Ab 26. Januar

Mein neuer Gedichtband kann bereits vorbestellt werden und wird natürlich in jeder Buchhandlung als auch online erhältlich sein:

https://www.amazon.de/Aus-meinen-Gedanken-gerissen-gedankenverlorene/dp/3745511468/ref=sr_1_6?qid=1669764608&refinements=p_27%3ABoris+Greff&s=books&sr=1-6

Oktober/ November:

Ein paar schöne Glanzlichter hat der Herbst mit sich gebracht, wie zum Beispiel das Akrostichon, das ich für Walter Pobaschnigs blog "literaturoutdoors" machen durfte, sowie das Videointerview mit Jens Faber-Neuling für #kunst kultur literatur:

https://literaturoutdoors.com/2022/10/30/grandezza-graugramer-grausamkeit-boris-greff-schriftsteller-_-give-peace-a-chance-_-merzig-saar-30-10-2022/

https://www.youtube.com/watch?v=FKK3asdi7jc


Stimmen

Ein paar neue Eindrücke und Rezensionen finden sich unter der Rubrik "Stimmen" - 
herzlichen Dank an alle Leser, Rezensenten und Unterstützer!
Nicht zuletzt auch ein großes Dankeschön an die "Betaleser" in den sozialen Netzwerken und offline.

Buchvorstellung "100 Texte für den Frieden" in der Unionstiftung in Saarbrücken 8. Sept 2022

Neuerscheinung:
Anthologie im Reclam Verlag

In dieser wunderschönen Anthologie, die Texte versammelt,
um Mut zu machen und zum Aufbruch zu inspirieren,
bin ich auch mit einem Gedicht vertreten.

September: 100 Texte für den Frieden


Save the date: nächste Woche wird das Buch in Saarbrücken bzw. als live-stream über Zoom vorgestellt, ich darf auch meinen Beitrag dazu vorlesen:


 08. September 2022, 19:00 Uhr 
 Steinstraße 10, 66115 Saarbrücken 

August 2022: neue Rezensionen

zu "Augenblicke und Wimpernschläge"

von Katja Bohlander-Sahner, Autorin
sowie von Uwe Kraus, Autor und Herausgeber
finden sich unter der Rubrik "Stimmen".
Vielen Dank für die beflügelnden  Rückmeldungen!


*****

Vertrag für ein neues Projekt unterschrieben!

Ein langgehegter Wunsch wird bald Realität: ein Gedichtband
beim kleinen, aber sehr feinen Gill-Verlag von
Heinrich Heikamp, selbst seines Zeichens Poet und Autor,
darüberhinaus auch Kulturmanager und Verleger.
Ich freue mich sehr! Details folgen.

http://gill-verlag.de/gill-lyrik-taschenb%C3%BCcher/

*****

Buchpräsentation des Gedichtbandes "Augenblicke und Wimpernschläge" 
am 12. Juli 2022 in der Stadtbibliothek Merzig 

Im Vorfeld der Lesung am 12. Juli hat mich die Saarbrücker Zeitung interviewt;
das vollständige Interview findet sich hier:
https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/merzig-wadern/merzig/interview-mit-boris-greff-aus-merzig-der-neuen-gedichtband-vorstellt_aid-72317459

März/ April

Ein wichtiges Projekt, bei dem ich auch mitwirken durfte:

100 Texte für den Frieden


https://www.edition-schaumberg.shop/p/100-texte-fuer-den-frieden


Februar

Krieg bringt keinen Sieg - 
nur Leid, das nie versiegt.



Januar-Gedanken

Wintersonne in ungekannter Wärme
alte Probleme in Tarnfarben
Quo vadis, humanitas?

Hunger zerwühlt die Gedärme
zu viele, die immer noch darben
statt Jesus immer noch Barrabas

Auf dass unser Herz nicht verhärme
mehr als ein RIP für die, die starben,
mehr als nur "ego sum abbas".


Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern

Frohe Festtage und ein gutes Neues Jahr


News

Das ideale Geschenk oder für dich selbst - auch online bestellbar, beim Autoren mit Widmung, oder natürlich in jeder Buchhandlung

bei Thalia:

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1062218588

bei amazon;
https://www.amazon.de/Augenblicke-Wimpernschläge-Boris-Greff/dp/3947674376/ref=sr_1_1?qid=1639177560&refinements=p_27%3ABoris+Greff&s=books&sr=1-1

beim Treibgut Verlag direkt:
https://www.treibgut-verlag.de/Lyrik

Ab Mittwoch, 01. 12. 21: eine Einführung zu meinem Gedichtband im podcast der Stadt Merzig.

https://www.merzig.de/leben-in-merzig/bildung-betreuung/stadtbibliothek/wir-lesen-fuer-sie/

Lyriktelefon

ab Donnerstag, dem 2. November 2021 kann man für eine Woche eines meiner Gedichte am Lyriktelefon der Stadtbibliothek Merzig nachhören, gelesen von Heike Wagner.
Das Lyrik-Telefon ist unter der Tel.-Nr. 06861 85-399 erreichbar.

Heike Wagner liest wöchentlich wechselnde Gedichte.